Unsere Produkte

Produktauswahl

  • Produkt auswählen
  • Eine fachmännische Einteilung und Sortierung der Rundhölzer nach den Anforderungen unserer Kunden ist eine der ersten und wichtigsten Arbeiten in unserem Sägewerk. Langjährige Kunden aus der Furnier-, Fassholz- und Instrumentenerzeugung vertrauen auf unsere ordnungsgemäße Selektion der geeigneten Stämme aus einer breiten Holzartenvielfalt.
  • Rundholz: fotoRundholz.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links:
  • Die Produkte sind: Blockware (Boules) besäumte Ware (Friese, Landhausdiele, Möbelzuschnitte) Sägefurniere und Decklamellen für die Möbelplatten- und Fußbodenfertigung, sowie Kant- und Bauhölzer. Wir halten in unseren klimatisierten Lagerhallen ein breites Spektrum an europäischen Hölzern aus eigener Produktion sowie die gängigsten Importhölzer zur kurzfristigen Auslieferung bereit.
  • Laub- & Nadel-_schnitthölzer: fotoWertholz.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links: Eiche1 |
  • Wir schneiden aus den hochwertigen Stämmen und Spezialitäten sowie Raritäten Sägefurniere in verschiedenen heimischen Holzarten in 6, 8 und 10mm. Mit unserer flexiblen Zuschnittanlage und Dünnschnittbandsäge können wir Zuschnitte und Decklamellen für die Möbel- und Fussbodenindustrie, Fachhandel und Holzhandwerk anbieten.
  • Sägefurniere &_Zuschnitte: fotoImpressionen11.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links:
  • Wir fertigen mit viel Erfahrung und Handarbeit in unseren Werkstätten Massivholzdielen und Schlossdielen aus besonderen Stämmen.
    Diese können bis zu einer Breite von 450mm und einer Länge von 13m auf Wunsch produziert werden.
  • Schlossdielen &_Massivholzböden: fotoImpressionen09.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links:
  • In unserem Hobelwerk produzieren wir Profilhölzer und Massivholzböden für Haus, Terrasse und Garten. Die bewährten heimischen Holzarten sind für diese Einsatzbereiche Lärche, Eiche und Robinie (Akazie).
  • Terrassendielen: fotoTerrassen.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links:
  • Fassadenlösungen in verschiedenen Profilen und Oberflächen produzieren wir in den heimischen Holzarten Lärche, Tanne, Douglasie und Eiche
  • Fassadenhölzer: fotoFassaden.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links:
  • Befestigungsmittel für Terrassenböden und Fassadenkonstruktionen sowie Pflege- und Reinigungsmittel runden unser Produktsortiment ab.
    Sägenebenprodukte:
    Hartholzsägespäne und Hobelspäne z.B. zum Räuchern und Selchen
    Hackgut aus Hartholz ohne Rinde
    Spreisselbund in Hartholz ohne Rinde
    ofenfertiges getrocknetes Brennholz
  • Zubehör &_ Brennholz: fotoBrennholz.jpg
  • zusätzliche Dateien:
  • weiterführende Links:

News

Am 16.10.2016 feierte man mit 200 geladenen Gästen das 110 jährige Firmenjubiläum

    Weiterführende Links:

Samstag 17.9.2016 9:00 bis 15:00 uhr

Tag der offenen Tür anlässlich 110 Jahre Hanger Holz im Ramingtal

    Weiterführende Links:

Hanger Holz seit 1906 mit besonderen Hölzern verwurzelt

Hanger Holz seit 1906 mit besonderen Hölzern verwurzelt

Laubholzprodukte stark im Aufwind
Die Modetrends im Möbel- und Innenausbau lassen in letzter Zeit eine sehr belebte Nachfrage bei den Holzarten Eiche, Nuss und Zirbe erkennen. Bei Holz im Garten greift man verstärkt auf dauerhafte und witterungsbeständige heimische Holzarten wie Lärche, Robinie und Eiche zurück und vermeidet den Einsatz von Tropenhölzern. Der Wunsch nach Natürlichkeit, echten und massiven Holzprodukten, wird auch in den nächsten zwei bis drei Jahren anhalten, eine gravierende Änderung der Anforderungen an die Holzartenwahl ist für Hanger derzeit nicht erkennbar.
Holz mit großem Zukunftspotenzial

„Mit gemeinsamen Anstrengungen wird es uns sicher noch mehr als bisher gelingen, bei den Menschen in ihren Wohnungen, Häusern, Gärten, bei der Arbeit und den täglichen Bedürfnissen den vielfältigen und wertvollen Bau- und Werkstoff Holz mit all seinen Vorzügen stärker zu verankern“, blickt Hanger optimistisch in die Zukunft.
Gerade im Handlungsfeld Wertholz für den Innenausbau gibt es noch große Aufklärungs- und Meinungsbildungsaufgaben. Hanger vermisst im Moment die Wertschätzung der Vielfalt von Baumarten in unseren heimischen Wäldern mit ihren unterschiedlichsten positiven Eigenschaften. Derzeit hat Hanger Holz 40 verschiedene Holzarten lagernd, 95 Prozent des Erlöses werden jedoch allein mit den drei Hölzern Eiche, Nuss und Zirbe erwirtschaftet. „Die Vielfalt der unterschiedlichen Holzarten salonfähiger zu machen, sehe ich daher als eine unserer wichtigsten Aufgaben für die unmittelbare Zukunft“, so Hanger abschließend.

    Weiterführende Links:

Eine besondere Auszeichnung für unseren eingeschlagenen Weg

Wir freuen uns sehr das wir vom Holzkurier/Agrarverlag zum säger des Jahres 2011 gewählt wurden

    Weiterführende Links:

Bewegte Firmengeschichte
Das Unternehmen Hanger Holz wurde im Jahr 1906 am Standort Kürnberg „Laudachmühle“ gegründet. Im heurigen Jahr 2016 feiert man das 110 jährige Firmenjubiläum.
Hanger Holz hat 2 Standorte im Ramingtal, die Reinspergmühle und die Laudachmühle, die sich in drei Gemeinden in den Bundesländern Oberösterreich und Niederösterreich befinden.
Die Reinspergmühle wurde 1367 erstmals als Mühle erwähnt, ab 1791 auch als Ladensäge und Sägemühle. Sie stand unter der Herrschaft von Schloss Ennsegg.
1653 wurde die Laudermühle (Laudachmühle, Lautermühle), die unter der Herrschaft von Burg Pernstein (Kirchdorf) stand, erstmals urkundlich erwähnt.
1906 erwarben Matthäus und Maria Hanger die Liegenschaft „Laudachmühle“ und gründeten damit das Unternehmen Hanger Holz. 1917 kam die Reinspergmühle in den Besitz der Familie, seither wird an beiden Standorten vorwiegend Laubrundholz zu Schnittholz und Holzhalbfabrikaten verarbeitet. Unternehmergeist, Innovation, Fleiß und die Liebe zum Werkstoff Holz waren wesentliche Garanten für den Bestand und die Entwicklung des Unternehmens über vier Generationen hinweg zu seiner heutigen Größe und Bedeutung.
Firmendaten:
Hanger Holz GmbH; Gründung 1906
Ulrichstrasse 125
4442 Kleinraming
Sägewerk, Zuschnitt- und Hobelwerk, Sägefurniererzeugung, Holzhandel

Standorte:
Werk 1: Reinspergmühle/Kleinraming;
Werk 2: Laudachmühle/Kürnberg

Beschäftigte: 20
Umsatz: € 5 Mio.
Einschnittmenge: 8000-9000 fm /Jahr
Hauptholzarten:
Eiche, Esche, Buche, Lärche,Schwarznuss, europäischer Walnuss, Zirbe
Im Produktsortiment: 40 verschiedene Holzarten.
Man beschäftigt sich in erster Linie mit der Herstellung, Verarbeitung und Veredelung von Halb und Fertigerzeugnissen aus heimischen Werthölzern.
Das Produktprogramm umfasst:
Furnierrundholz, Rundholz und Schnittholz für die Fassproduktion, Wertholz in 40 verschiedenen Holzarten für den Möbel- und Innenausbau, Terrassendielen, Fassadenbrettern, Massivholzdielen für Böden bis 450mm Breite und 12m Länge
Hauptkunden sind die europäische Holzindustrie und Holzfachhandel, sowie Möbelerzeuger, Tischlereien, Holzfußbodenerzeuger, Zimmereien und Holzbauunternehmen.
Im regionalen Bereich vermarktet man hochwertige Terrassenböden, Holzfassaden, Schlossdielen und massive Landhausdielen im direkten Vertrieb auch projektbezogen an Endverbraucher.
Absatzmärkte:
60% Österreich; 40% Export in 16 verschiedenen Ländern,
Hauptmärkte: Deutschland und Schweiz
Auszeichnungen, Zertifizierungen, sonstiges
1990: zertifizierter Betrieb zur Lehrlingsausbildung von Holz- und Sägetechnikern
2004: Einschnitt und Verarbeitung des bekanntesten Baumes Österreichs „ die 225 jährige Kaiserbuche vom Haunsberg welche von einem Sturm umgerissen wurde“
2005: Auszeichnung mit dem oberösterreichischer Waldpreis 2005
2008: PEFC Zertifizierung der Produkte und Produktionsstätten
2011: Sägewerk des Jahres 2011, Auszeichnung des Holzkuriers vom Agrarverlag Österreich

    Weiterführende Links:

Wimmer S. 40 Jahre; Krenn St. 30 Jahre; Wimmer W. und Ritter E. 25 Jahre

    Weiterführende Links:

Helmut Hanger vollendete am 12. Juli 2008 sein 60. Lebensjahr. Herr Hanger ist Geschäftsführender Gesellschafter der Hanger-Holz GmbH aus Kleinraming. Anlässlich seines runden Geburtstages wurde er für seine Verdienste um die Oberösterreichische Wirtschaft mit der "Ehrenurkunde der WKO Oberösterreich" ausgezeichnet. Der Geschäftsführer der Fachgruppe Sägeindustrie der WKO Oberösterreich, Mag. Heinrich Reinthaler, überreichte die Auszeichnung an Herrn Hanger im Rahmen der Geburtstagsfeier im Sägewerk in Kleinraming.

Der Jubilar übernahm im Jahr 1978 den Familienbetrieb und baute ihn gemeinsam mit seiner Gattin Brigitte zu seiner heutigen Größe aus. Die Hanger-Holz GmbH verarbeitet mit derzeit 18 Beschäftigtenhauptsächlich Werthölzer aller Art und zählt zu den bedeutendsten Laubholzbetrieben Oberösterreichs.

Von 1990 bis 2005 war Hanger auch Mitglied des Ausschusses der Fachgruppe Sägeindustrie der WKO Oberösterreich und vertat in dieser Funktion speziell die Interessen der OÖ Laubholzsäger.

    Weiterführende Links:

DI (FH) Johannes Hanger wurde vergangene Woche bei der letzten Vorstandssitzung von proHolz Oberösterreich als neuer Obmann-
Stellvertreter des Vereines nominiert. Hanger übernimmt damit die Funktion von DI Josef Kothbauer, der vom Sägewerk UPM-Kymmene, Steyrmühl, zu Mayr-Melnhof Holz in die Steiermark wechselt.

Der neue proHolz-OÖ-Obmann-Stv. war nach dem Abschluss seines Fachhochschulstudiums der Holztechnik- und Holzwirtschaft in Kuchl mehrere
Jahre als leitender Mitarbeiter in der Forschung an der FH Salzburg GmbH am Standort Kuchl tätig. Hanger beschäftigte sich unter anderem
intensiv mit den Bereichen Thermoholz und der Hackgutqualitätsoptimierung. Er hält nach wie vor Vorlesungen über Sägetechnik und Holzmarktlehre an der renommierten Holz-Fachhochschule.

Seit 2004 ist Hanger als Geschäftsführender Gesellschafter im heimischen Familienbetrieb Hanger
Holz GmbH in Kleinraming tätig. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt 18 Mitarbeiter und
verarbeitet in erster Linie Werthölzer aller heimischen Holzarten. 2005 wurde er zum Obmann der Fachgruppe der Sägeindustrie in der WKO Oberösterreich gewählt. Seit 2006 ist er darüber hinaus
stellvertretender Sprecher der österreichischen Laubholzsägeindustrie.

Quelle: WKO Medienservice Nr 264 - http://wko.at/ooe/Medienservice

    Weiterführende Links:

Ortsbildmesse 2007 in Kleinraming Ein Ort - zwei Länder - drei Gemeinden

"Ein Ort - zwei Länder - drei Gemeinden" - unter diesem Motto fand am Sonntag, 23. September, die Ortsbildmesse 2007 in Kleinraming statt. Erstmals erfolgte die Ortsbildmesse grenzüberschreitend zwischen Oberösterreich und Niederösterreich. Mit Kleinraming haben sich auch die nö. Nachbarn St. Peter/Au und Behamberg präsentieren. Knapp 50 Gemeinden und mehr als 20 Dorf- und Stadterneuerungsvereine aus OÖ , sowie regionale und bundesweite Institutionen waren heuer bei der Ortsbildmesse mit dabei.

Ungewöhnliche Konstruktion aus Bretterstapeln sorgte für Aufsehen

Unter anderen war auch proHolz OÖ mit einem Messestand vertreten, der von der Firma Hanger Holz konzipiert und gemeinsam mit der Zimmerei Sattler-Seierlehner errichtet wurde.

Die ungewöhnliche Konstruktion aus Bretterstapeln aus dem örtlichen Sägewerk Hanger war eines der Highlights auf der Messe und entwickelte sich im Verlauf der Veranstaltung zu einem richtigen Publikumsmagneten. "Der herausragende Entwurf wurde von Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl sogar als ideenreichster Auftritt auf der Messe geehrt", freut sich proHolz-Geschäftsführer Dr. Markus Hofer.

Der Stand konnte aber nicht nur durch sein Äußeres punkten, auch das Innenleben hatte einiges zu bieten. Dort wurde die neue Wanderausstellung "Best of Holzbaupreis 2007" erstmals präsentiert. "Diese zeigt die besten Holzbauten des Landes, die kürzlich mit dem oö. Holzbaupreis ausgezeichnet wurden. Im Rahmen der Holzfachberatung konnten sich die Besucher wichtige Infos und Tipps für eigene Holzbau-Projekte holen", resümiert DI Josef Kothbauer, proHolz-Obmann-Stv.

    Weiterführende Links:

Von der Akazie bis hin zur Zirbe - Wir sind DER Spezialist wenn es um Holz geht

Der Trend bei der Gestaltung von Aussenanlagen hat sich immer mehr in Richtung naturnaher Garten entwickelt. Dabei spielt natürlich speziell der Werkstoff Holz eine sehr große Rolle.

Wer sich bei der Gartengestaltung für heimisches Holz entscheidet ist mit der Firma Hanger Holz bestens beraten. Unser Familienunternehmen, das letztes Jahr sein hundertjähriges Bestehen feierte, empfiehlt speziell für den Außenbereich drei verschiedene Holzarten:

Besonders bekannt und gerne verwendet wird die heimische Lärche die, wird sie für den Garten verwendet, vor allem aus Wuchsgebieten über 1.000m stammt.

Aber auch das Holz der Eiche wird gerne für den Einsatz im Garten verwendet.

Nicht so weit verbreitet aber dafür umso besser für den Außenbereich geeignet ist die Robinie, besser bekannt unter dem Namen Akazie.

Neben Hobelware für Haus, Terrasse, Balkon und Garten liegt die Kernkompetenz von Hanger Holz bei heimischen Laub- und Nadelschnittholz, welches vorwiegend von Tischlereien und Holzverarbeitern bezogen wird.

35 verschiedene Holzarten - ein Großteil davon kommt aus heimischen Anbaugebieten - stehen zur Auswahl und werden , bevor es zur Auslieferung kommt, mindestens ein halbes Jahr im Freien vorgelagert. Um unseren Kunden auch weiterhin beste Qualität bieten zu können wurde 2006 eine sogenannte Klimahalle errichtet die, während der Lagerung eine konstant gleiche Feuchtigkeit des Holz gewährleistet.

    Weiterführende Links:

Gemeinsamer Tag der offenen Tür bei den holzverarbeitenden Betrieben im Ramingtal am 17. und 18. April 2004

Gemeinsam mit der Tischlerei Losbichler und den Firmen Adelsberger und LOHA veranstalteten wir am 17. Und 18. April 2004 einen Tag der offenen Tür im Ramingtal.

Unser Anliegen war es den Kontakt zu Unseren Kunden und den Anrainern in einem ungezwungenen Ambiente zu vertiefen und Unsere Produkte, sowie die Arbeitsmetoden zu deren Produktion zu präsentieren.

Dazu wurde die Sortierhalle zweckentfremdet und als Gastronomiebereich verwendet. Nicht nur durch das schöne Wetter, sondern auch das frisch gezapfte Bier und ein opulentes Buffet sorgten für einen regen Andrang und der Tag entwickelte sich zu einem gesellschaftlichen Ereignis im Ramingtal.

    Weiterführende Links:

Unternehmen

Über unser Unternehmen

Das Unternehmen Hanger Holz wird in der 5. Generation verantwortungsvoll geführt und hat sich über Jahrzehnte bei Kunden und Lieferanten als zuverlässiger Partner etabliert. Die beiden Unternehmensstandorte sind im Ramingtal, am Rande der Regionen Pyhrn-Eisenwurzen und Mostviertel. In dieser Region des Alpenvorlandes befindet sich eine baumartenreiche Waldregion, welche die Basis für unseren Sägebetrieb darstellt.

Die familiäre Struktur des Unternehmens sowie motivierte, erfahrene Mitarbeiter ermöglichen teamorientiertes Handeln. Mit einem reichhaltigen Roh- und Fertiglagersortiment kann daher flexibel und rasch auf Kundenanforderungen eingegangen werden. Trockenanlagen der neuesten Technologie, eine Klimahalle mit 2000 m² Nutzfläche sowie eine flexible Zuschnittanlage ermöglichen uns, vorgefertigte Produkte auf Fixmaße herzustellen.

Wir bieten zahlreiche Vorteile

  • Einkaufen wie im Feinkostladen
  • Fachkenntnis u. lange Erfahrungen im Bereich Holzverarbeitung
  • Umfangreiches Produktsortiment, 40 verschiedene Holzarten
  • Die Lagerhaltung für Sie
  • Decklamellenproduktion in verschiedensten Holzarten
  • Zugriff auf amerikanische und afrikanische Holzarten
  • Spezialist bei Dämpfung und Trocknung
  • PEFC zertifizierte Rund- und Schnitthölzer
  • Rasche und zuverlässige Lieferung durch eigenen Fuhrpark
  • Zuschnitte und Maßanfertigung
  • Umfangreiches Service in den Breichen Breatung und Planung

Unser Team

Johannes Hanger

Johannes Hanger

Geschäftsführer, Einkauf- und Verkaufsleitung

  • +43 (0) 664 120 38 26
  • verkauf@hanger-holz.at
Karin Hanger Wörndl

Karin Hanger Wörndl

Sekretariat, Buchhaltung

  • +43 (0) 7252 30 138 0
  • office@hanger-holz.at
Helmut Hanger

Helmut Hanger

Rundholzeinkauf

  • +43 (0) 664 26 44 687
  • office@hanger-holz.at
Wilfred Wimmer

Wilfred Wimmer

Betriebsleitung Werk 1 / Verkauf Wertholz

  • +43 (0) 664 24 46 641
  • werk1@hanger-holz.at
Michael Zehetner

Michael Zehetner

Betriebsleitung Werk 2 / Verkauf Detailmarkt

  • +43 (0) 664 46 14 881
  • werk2@hanger-holz.at
Klaus Guttenbrunner

Klaus Guttenbrunner

Werkmeister / Verkauf Wertholz

  • +43 (0) 664 88 44 77 16
  • werk1@hanger-holz.at

Kontakt

Anschrift

  • Fa. Hanger Holz GmbH
  • Ulrichstraße 125
  • 4442 Kleinraming
  • Österreich

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag: 6:30 - 15:00 Uhr
  • Freitag: 6:30 - 11:30 Uhr

Kontaktdetails

Büro

  • Karin Hanger-Wörndl
  • Tel: +43 (0)7252 301380
  • E-Mail: office@hanger-holz.at

Werk 1 - Wert- & Rundholz

  • Wilfried Wimmer
  • Tel: +43 (0)664 2446641
  • E-Mail: werk1@hanger-holz.at

Werk 2 - Detailmarkt

  • Michael Zehetner
  • Tel: +43 (0)664 4614881
  • E-Mail: werk2@hanger-holz.at